Warnlagebericht

Diese Daten werden vom Deutschen Wetterdienst (DWD) bereitgestellt.

WARNLAGEBERICHT für Sachsen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Mittwoch, 23.08.2017, 22:33 Uhr

Nachts Bewölkungszunahme. Donnerstag geringes Gewitterrisiko.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Donnerstag, 24.08.2017, 22 Uhr:

Während in der Nacht zum Donnerstag noch Hochdruckeinfluss wetterbestimmend ist, greifen am Donnerstag die Ausläufer eines Tiefs über dem Nordmeer auf Sachsen über.

Vorerst werden keine warnrelevanten Wettererscheinungen erwartet. Am Donnerstag besteht ein geringes Risiko für Gewitter, die eng begrenzt mit Starkregen um 15 l/qm in kurzer Zeit verbunden sind.

Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Florian Engelmann