10-Tage-Vorhersage für Deutschland

von Mittwoch, 08.04.2020 bis Mittwoch, 15.04.2020
ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale Offenbach
am Sonntag, 05.04.2020, 11:56 Uhr


Bis Freitag ruhiges, vor allem nach Süden zu störungsfreies und sehr mildes Wetter. Am Wochenende unbeständiger und von Nordwesten kühler.

Vorhersage für Deutschland bis Sonntag, 12.04.2020,

Am Mittwoch sonnig, im Norden und in der Mitte teils wolkig und weitestgehend trocken. Erwärmung auf 17 bis 24 Grad, unmittelbar an den Küsten sowie auf den Inseln kühler. Meist schwacher Wind. In der Nacht zum Donnerstag ganz im Norden wolkig, teils stark bewölkt, sonst gering bewölkt. Abkühlung auf 10 bis 4 Grad, im Süden lokal noch etwas darunter mit Bodenfrostgefahr. Überwiegend schwachwindig. Am Donnerstag und Freitag im Norden zeitweise wolkig, sonst meist heiter und weitestgehend trocken. Höchsttemperaturen 17 bis 24 Grad, im Norden und Nordosten 12 bis 16 Grad. Im Norden zeitweise mäßiger Nordwestwind, sonst schwachwindig. Nachts im Norden Durchzug von Wolkenfeldern, sonst häufig klar. Tiefsttemperaturen zwischen 9 und 1 Grad, gebietsweise Bodenfrost. Am Samstag und Sonntag von Nordwesten unbeständiger. Gebietsweise schauerartige Niederschläge, einzelne Gewitter möglich. Am längsten freundlich im Süden und Südosten. Dort nochmal sehr mild bei Höchstwerten zwischen 16 und 23 Grad, sonst deutlich kühler bei 8 bis 15 Grad. Zeitweise auffrischender, in Böen starker und auf West bis Nordwest drehender Wind. Bei Gewittern Sturmböen möglich. Nachts Tiefstwerte meist zwischen 10 und 4 Grad.

Trendprognose für Deutschland,
von Montag, 13.04.2020 bis Mittwoch, 15.04.2020,


Leicht unbeständig. Wahrscheinlich eher kühl.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Adrian Leyser