10-Tage-Vorhersage für Deutschland

von Freitag, 20.09.2019 bis Freitag, 27.09.2019
ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale Offenbach
am Dienstag, 17.09.2019, 12:38 Uhr


Am Wochenende viel Sonne und verbreitet spätsommerlich warm. Kommende Woche von Westen unbeständiger mit einzelnen Gewittern, aber weiter warm.

Vorhersage für Deutschland bis Dienstag, 24.09.2019,

Am Freitag im Norden und Osten zunächst noch stark bewölkt, aber kaum Regen, im Tagesverlauf von Westen auflockernd. Sonst heiter und trocken. Höchstwerte zwischen 16 Grad im Nordosten und 23 Grad im Südwesten. Schwacher bis mäßiger Wind, im Norden und Osten um West, im Süden aus Ost. In der Nacht zum Samstag im Nordosten zeitweise noch stark bewölkt, meist aber niederschlagsfrei. Sonst gering bewölkt oder klar. Gebietsweise Nebel. Tiefstwerte 10 bis 3 Grad. Am Samstag im Nordosten anfangs gebietsweise stark bewölkt, später dort wie im übrigen Land sonnig und trocken. Höchsttemperaturen zwischen 18 Grad in Vorpommern und 25 Grad an der Saar. Schwacher bis mäßiger Südostwind. In der Nacht zum Sonntag im Südwesten und Westen aufziehende Wolkenfelder, sonst klar. Trocken. Tiefsttemperaturen 14 bis 8, im Südosten bis 5 Grad. Am Sonntag im Südwesten und Westen zeitweise wolkig, vor allem über dem Bergland geringes Gewitterrisiko. Sonst sonnig und trocken. Erwärmung auf 20 bis 26 Grad, entlang des Rheins und seiner Nebenflüsse bis 28 Grad. Schwacher bis mäßiger Süd- bis Südostwind. In der Nacht zum Montag in der Westhälfte gebietsweise wolkig, sonst klar und überwiegend trocken. Abkühlung auf 17 bis 10, in den Mittelgebirgen und im Südosten 9 bis 6 Grad. Am Montag in der Westhälfte wolkig, im Tagesverlauf einzelne Schauer und Gewitter. Sonst heiter und meist trocken. Spätsommerliche 23 bis 28 Grad, an der See etwas darunter. Schwacher bis mäßiger Wind aus südlichen Richtungen. In der Nacht zum Dienstag im Osten und Südosten teils gering bewölkt und meist trocken, sonst wolkig, teils stark bewölkt und gebietsweise Schauer und einzelne Gewitter. Tiefsttemperaturen zwischen 17 und 10 Grad, im Südosten bis 8 Grad. Am Dienstag wechselnd bewölkt mit gebietsweisen Schauern und Gewittern. Nach Osten zu längere heitere und trockene Abschnitte. Schwülwarm bei 20 bis 25 Grad. Schwacher bis mäßiger, in Böen mitunter starker Wind aus Süd bis Südwest. Bei Gewittern örtlich Sturmböen. In der Nacht zum Mittwoch teils wolkig, teils gering bewölkt, hier und da noch einzelne Schauer. Abkühlung auf 15 bis 8 Grad.

Trendprognose für Deutschland,
von Mittwoch, 25.09.2019 bis Freitag, 27.09.2019,


Unbeständig, langsam zurückgehendes Temperaturniveau.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Adrian Leyser